Montag, 13. Juli 2009

Wieder da! :-)

Ich glaube, unser Computer fühlte sich irgendwie vernachlässigt. Denn während der Angetraut mit seinen wilden Strategiespielen auf den Läppi ausgewichen ist, und ich mich stundenlang mit meinem Bastelmaterial vergnügt hab, stand er einsam da und hat erwartungsvoll blinkend auf seinen Einsatz gewartet. Leider kam er aber nur zum Zug, wenn ich meine entstanden Werke online gestellt hab.

Damit war er wohl irgendwie unterfordert und hat seine Zeit fortan genutzt, um sich und seinen Prozessor ausgiebig mit Staubfusseln, Wollmäusen und anderem Getier aus der direkten Umgebung vollzudrecken. Da nützt es auch nix, dass der Angetraute zweimal die Woche mit dem Staubsauger durch die Gegend tobt. Die Staubfreunde hatten sich häuslich eingenistet und bildeten inzwischen ein eigenes Biotop innerhalb des PC - mit eigener PLZ.

Der Nebeneffekt war, dass Kollege PC immer öfter mitten im Arbeitsvorgang - grundsätzlich 2 Sekunden, bevor ich abspeichern wollte - kraft- und saftlos in sich zusammengestürzt ist, weil die Staubfreunde es gerne kuschelig haben und keine Lüftung mehr durch die Schlitze lassen.

Kurz vor dem klinischen Komplett-K.O. hat uns dann ein netter Mensch den Tipp gegeben, den PC nicht nur von außen, sondern auch mal von innen zu säubern. Das fanden die Staubfreunde gar nicht witzig und haben sich wild grummelnd in den Staubsaugerbeutel verzogen, wo sie jetzt als hygienefreie Fusselkommune vor sich hin plustern.

Der PC dagegen hat uns jetzt wieder als Alphatierchen akzeptiert und ist schon fast wieder der Alte ;-)

Zum Glück - denn die Blog-Ebbe hat ja nun lange genug gedauert.

Hier also meine letzte Werkelei - schon wieder mal ein Set ;-)


Ich hab mich mal an dieser Schachtelkarte mit Aufsteh-Blümchen versucht. Auf die Idee hat mich die Kleeblatt-Moni gebracht und ich find sie wirklich klasse:

Der Stiel der Blume wird dabei mit Folie verstärkt, damit sie sich auch vorbildlich wieder aufrichtet, wenn man die Schachtel öffnet.
Für das Innenleben der Schachtel hab ich noch die folgende Mini-Faltkarte gewerkelt:
Rückseite (da konnte ich so schön meine Restepapierchen verwursten):



Lieben Dank für's Schauen und natürlich auch für Eure Geduld. Demnächst zeig ich wieder öfter was ;-) Indianerehrenwort!

Liebe Grüße - Eure Bine

Kommentare:

Kleeblatt hat gesagt…

Wurde ja auch Zeit, dass du deinen Blog mal wieder zum Leben erweckst.
Schöne Sachen hast du gebastelt und ich durfte bei der Entstehung der Sachen ja dabeisein.
Nun lass aber den Blog nicht wieder so lange allein, sonst macht der noch ne Konferenzschaltung mit deinem PC und fragt ihn, was er tun muss, um in Ruhe gelassen zu werden.

LG
Monika

Silvia hat gesagt…

Ein hammerstarkes Set hast Du da gewerkelt.

Finja hat gesagt…

eine supersüße Geschichte und ein tolle Bastelei.... die Blumenschachtel werde ich mal nachwerkeln...
LG Finja

Mireille hat gesagt…

schön,mal wieder was von dir zu sehen!!
schöne sachen hast du da mal wieder gezaubert!! :)

mickymunchkin's corner hat gesagt…

Hab schon sehnsüchtig auf deine Rückkehr gewartet! Wieder geniale Sachen, die Du gewerkelt hast!

shortyrose hat gesagt…

Dein Set ist wunderschön!!!

Liebe Grüße
shortyrose

~Sorellina~ hat gesagt…

Deine kleine Anekdote ist sehr erheiternd und amüsant *lach* und das Set wieder mal wunderschön!

Die Idee mit der Blume gefällt mir ebenfalls sehr gut. Vielleicht teste ich das auch mal.

LG
Sabs

Bastelfeti hat gesagt…

Na blos gut, daß Du wieder da bist *knuddel*, ich habe Dich und Deine tollen Werke echt vermisst.

Gruß BAstelfeti

Anke hat gesagt…

GENIAL SCHÖN !!!
L
G
Anke

Sinikka hat gesagt…

Mein gott, was für eine schöne idee mit der blume die aus der schachtel kommt. Super!!!!
LG Sinikka