Mittwoch, 7. Oktober 2009

Laternen-Nachschub

Obwohl wir heute geradezu spektakuläres Spätsommerwetter hatten, beschleicht mich das dumme Gefühl, Weihnachten kommt dieses Jahr wieder sehr plötzlich und überraschend.

Daher hab ich letztens einen neuen Lichtelanfall gehabt und für meine schon vorhandene Schnörkellaterne einen kleineren Zwilling gebastelt (links im Bild):



Jetzt stehen sie einträchtig nebeneinader und lichteln freudig vor sich hin. Schön is!

Und weil ich gerade so schön in Schwung war, musste auch gleich noch ein zweites Winterwindlicht her - diesmal mit Herb, dem Schneemann von Whiff of Joy:


An sich besteht das Windlicht nur aus einer Schachtel, in die später das Teelicht reinkommt und einem Rahmen mit Transparentpapier, der davor geklebt und winterlich verziehrt wird. Ich hab's mal seitlich fotografiert, damit man das besser erkennen kann:


Und nochmal von oben - für's Archiv ;-)



Wenn ich am Wochenende dazu komme, schreib ich mal noch eine genauere Anleitung. :-)
Bis dahin: lieben Dank für Euren Besuch und viele Grüße - Eure Bine
(hatte ich schon erwähnt, dass meine Teelichter alle sind *grmpf*)

Kommentare:

Sanni hat gesagt…

Du hast doch bestimmt Lust, deiner lieben Schwester auch so eins (oder zwei oder drei ;) zu basteln, oder?
*breitgrins*

Kleeblatt hat gesagt…

Wie die Verwandten sich wieder vordrängeln ;-)
Deine Lichter sehen total super aus.
Schade, dass das so gar nichts für mich ist, weil ich zwei total neugierige Katzen habe.
Haste aber super gemacht.

LG
Monika

GINAs WELT hat gesagt…

Die Laternen vom letzten Jahr fand ich ja so umwerfend..die winterlichen jetzt sind aber auch schön geworden!..
Gruss aus Hannover
LG GINA

Kiki hat gesagt…

Boah, die sind klasse. Die sehen absolut umwerfend aus.

LG, Kiki

mickymunchkin's corner hat gesagt…

Klasse! Eine Anöeitung für's Windlicht wäre ja super, freu mich schon drauf! Aber richtig toll geworden, deine Laternen und co!

Ranita hat gesagt…

Woooww...deine Laternen und das Windlicht ist ja so was von wunderschön. Würde mich extrem freuen, wenn du eine Anleitung im Blog veröffentlichst....hast mich echt damit angesteckt :-)
Liebe Grüsse
Ranita

Anke hat gesagt…

Sind das schöne Laternen und das Windlicht schaut auch so wunderbar aus.

Liebe Grüße
von Anke

dickchen hat gesagt…

Die Laternen und Windlichter gefallen mir super gut. Großes Kompliment.
LG Heidi

Ivi hat gesagt…

Oh mann, die Windlichter sind allesamt sowas von wunderschön!!!!
Ein Traum.... hachz....

Sag mal liebste Bine, ich hab da mal ne Frage an dich... würdest du dich mal bei mir melden büdde...
hansenmaren äth gmx.de

Wäre ganz lieb...

Liebe Grüße Ivi

Andy hat gesagt…

Tolle Sachen hast du auf deinem Blog Bine. Ich bin begeistert, trag mich gleich mal als Verfolger ein und setz einen Link auf meinen Blog, wenn das ok ist?! LG Andy

Anonym hat gesagt…

Hallo Bine,
booooo ich bin begeistert,habe heut irgend etwas im web gesucht und bin durch zufall auf deinem blog gelandet... und hängen geblieben, habe die welt um mich vergessen - augen weit aufgerissen und...gestaunt.
Was bist du doch für eine künstlerin-
werde sicher bald wieder vorbei schauen und vielleicht dieeine oder andere anregen mopsten.
Bis bald stempi

~Sorellina~ hat gesagt…

Die sind sooo toll! Besonders die 1. Variante der Laternen...absolut edel! Ich hätte nur immer Angst, dass ich abfackel und würde deshalb nur elektrische Teelichter reinstellen *g*

LG
Sabs

Anonym hat gesagt…

einen wunderschönen Blog hast du. besondes haben es mir die weissen Laternen angetan.
Ich würde gerne wissen, wie du sie gemacht hast?
LG Evelyne
Edo bei den Stempelhühnern