Dienstag, 28. Juni 2011

Magnolia Mania Challenge # 14

Hallo Ihr Lieben,

und herzlich willkommen zur dienstäglichen Challenge bei Magnolia Mania. Diese Woche lautet unser Thema: Distressen.

Zum Glück hab ich mir erst vor ein paar Wochen endlich einen Edge Distresser geleistet und konnte mich entsprechend austoben ;-) Damit die Karte so richtig schön shabby aussieht, hab ich sie komplett in braun gehalten und viel gewischt.

Die Tilda hab ich auch ganz Ton-in-Ton coloriert. Zum Glück enthält mein Buntstiftkasten genügend Brauntöne ;-)



Die verwendeten Röschen sind alle selbst gebastelt. Ich feil' immer noch an der perfekten Technik ;-) aber ich finde, inzwischen kommen sie den Originalen recht nahe.



Lieben Dank, dass Ihr vorbeigeschaut habt und bis zum nächsten Mal!

Eure Bine


Freitag, 24. Juni 2011

Mini-Workshop Blumenkind-Tilda

Hallo Ihr Lieben,

da es einige Fragen bezüglich der Befestigungstechnik bei den Blumenkindern gab, hab ich die Gelegenheit genutzt und beim nächsten schnell ein paar Fotos gemacht :-) Die Betonung liegt auf schnell, denn die Qualität ist nicht so dolle, aber ich denke, man kann das trotzdem gut erkennen.

Los gehts: Als erstes braucht Ihr eine "Grundplatte". Bei mir ist das so ein Ei-förmiges Mdf-Teil. Bierfilze oder ein Stück Pappe gehen genauso. Das Ganze grün anpinseln und dann mit grünem Cardstock bekleben. Ich hab meinen Cardstock vorher noch durch die Cuttlebug geleiert, damit er ein schönes Blümchenmuster bekommt und ein bisschen mehr nach "Wiese" aussieht ;-)



Dann braucht Ihr natürlich noch ein passendes Tilda-Blumenkind-Motiv und einen Arm (klingt komisch, ist aber so :-)


Ich benutze immer die folgenden beiden Mädels:


Nach dem Colorieren wird die Tilda nebst Arm auf ein Stück Pappe geklebt, damit das Ganze stabiler wird. Achtung: die Pappe sollte nicht ZU dick sein, sonst ist das ne echte Schinderei beim Ausschneiden!



Einen Blumenkind braucht dem Namen nach natürlich auch Blumen ;-) Die hab ich hier schon mal vorbereitet. Den Workshop dazu mit Schritt-für-Schritt-Anleitung findet Ihr hier.



Das Blumenpersonal wird dann noch ein bisschen zurecht gebogen und mit Klebeband fixiert.




Anschließend kommt noch ein Bändchen um den Strauß und er wird auf dem rechten Arm der Tilda festgeklebt und der zweite Arm kommt obendrauf. (Ich nehm hierfür Buchbinderleim, weil es erfahrungsgemäß am besten hält.)




Um die Tilda auf der Grundplatte zu befestigen, kleb ich hinten noch 2 Pappstreifen auf ...




... und kleb es dann auf der Bodenplatte fest:

(Hierfür nicht nur die Pappstreifen, sondern auch die Schuhkanten mit Leim bestreichen und während das Ganze trocknet am besten etwas zum Beschweren/Stabilisieren draufstellen.)




Wenn der Buchbinderleim richtig festgetrocknet ist, hält das ganze Ensemble einwandfrei :-) Dann müsst Ihr nur noch den "falschen" Arm etwas zurechtbiegen und fertig ist der Lack.


Viel Spaß beim Nachbasteln und liebe Grüße!

Eure Bine

Dienstag, 21. Juni 2011

Magnolia Mania Challenge # 13

Und wieder ist es soweit: eine neue Challenge bei Magnolia Mania steht an.

Diese Woche lautet unser Thema: Sketch & Ribbon (Sketch & Bändchen).

Der Sketch sieht folgendermaßen aus:




Und hier seht Ihr mein Kärtchen dazu:


Wir freuen uns auf viele tolle Werke von Euch!

Liebe Grüße
Eure Bine









Dienstag, 14. Juni 2011

Magnolia Mania Challenge # 12

Hallo Ihr Lieben,

heute ist es wieder Zeit für ein neues Thema bei Magnolia Mania.

Diesmal möchten wir, dass Ihr Euer Werk nach einem bestimmten Rezept gestaltet - und zwar: Text - Schnörkel - Halbperlen. Alles Dinge, die die Bastelfrau von Welt sowieso vorrätig zuhause rumliegen hat ;-) Wir freuen uns, wenn Ihr mitmacht!

Hier seht Ihr meine Karte dazu:



Lieben Dank fürs Reinschauen und bis bald!

Eure Bine

Freitag, 10. Juni 2011

Blumenkind-Teelicht

Zum Geburtstag einer lieben Bastelfreundin brauchte ich mal wieder ein kleines Schenkli und mir fielen meine Blumenkinder vom letzten Jahr wieder ein :-)

Diesmal hab ich mich allerdings auf Gelb-Orange-Töne beschränkt:


Der Arm, der die Blumen hält, ist von einer anderen Tilda "geborgt", weil diese hier ja eigentlich beide Hände in den Taschen hat.



Nur das Verkleistern der Blümchen ist mir diesmal nicht so richtig gelungen :-( Aber so kann die Beschenkte sie sozusagen immer wieder neu arrangieren ;-)



Lieben Dank für Euren Besuch und allen ein wunderschönes verlängertes Wochenende!!!

Eure Bine


PS: Wen die Herstellung der Blümekens interessiert - den Workshop dazu findet Ihr hier. Viel Spaß!

Dienstag, 7. Juni 2011

Magnolia Mania Challenge # 11

Hallo Ihr Lieben,

schon wieder ist ne Woche rum und Zeit für eine neue Challenge bei Magnolia Mania.

Diese Woche lautet unser Thema: Röschen (egal, ob gekauft oder selbst gemacht). Und bei mir war es mal wieder Zeit für ein Set:


Hier nochmal das Kärtchen einzeln. Allerdings bin ich hier mit der Röschenaufteilung nicht so dolle zufrieden :-(



Bei der Schachtel konnte ich endlich meine neuen Rosen-Selbstbastel-Stanzschablonen von Marianne Design ausprobieren. Die weiße Rose im Vordergrund ist daraus entstanden (die anderen sind irgendwie alle im Foto verdeckt). Die Blätter sind bei der Schablone passenderweise auch gleich mit bei :-)



Auf geht's zu Magnolia Mania :-) Wir freuen uns auf Eure Werke!!


Liebe Grüße

Eure Bine


Samstag, 4. Juni 2011

Der Herbst ist jetzt auch fertig

Wir schreiten mit Riesenschritten voran ;-) Hier also die fertige Herbstgestaltung:


Ein paar Kleinteile fehlen noch, aber ansonsten werde ich es wohl so lassen.



... und endlich konnte ich auch mal wieder den "komischen Kauz" verwerkeln ... ich find den so knuffig :-))))



Und hier schon mal in Kombination mit dem Winter:
(Ich hoffe nur, das wirkt dann alles im Ganzen nicht zu voll und überladen!)



So, jetzt fehlt nur noch der Sommer, von dem ich allerdings noch keinen blassen Schimmer habe, wie er aussehen soll :-( Die Papiere und Tildas hab ich schon, aber die Gestaltung macht mir Kopfzerbrechen ... *seufz*


Lieben Dank für Euren Besuch und bis bald!

Eure Bine